Jahresauftakt zum 10-jährigen Bestehen der Kulturschmiede. 22. KULTur–Nacht am 02.01.2022. mit Helmut A. Binser. Programm: Bavarian Influencer. VVK-Start ab 20. Oktober 2021.

Jahresauftakt zum 10-jährigen Bestehen der Kulturschmiede.                                                 22. KULTur–Nacht am 02.01.2022. mit Helmut A. Binser. Programm: Bavarian Influencer. VVK-Start ab 20. Oktober 2021.

Sonntag 02.01.2022: 22. KULTur– Nacht mit dem Musik-Kabarettist Helmut A. Binser im Lagerhaus in Walkertshofen. Veranstaltungspartner vor Ort: Gemeinde Walkertshofen/ Musikverein Walkertshofen e.V. (Bewirtung)

Eintritt: 23,00 incl. MWSt. und VVK-Gebühr

Einlass: 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Walkertshofen, Lagerhaus

„Bavarian Influencer“ – Das neue Bühnenprogramm ab 2022

Helmut A. Binser ist ein Original der bayerischen Kabarettszene und wer ihn und sein neuestes Solo-Programm „Bavarian Influencer“ noch nicht kennt (what???)  sollte dies schleunigst nachholen. 
Mit den verrücktesten Geschichten treibt der Oberpfälzer Musik-Kabarettist sein staunendes Publikum von Begeisterungsstürmen hin zu unkontrollierten Lachanfällen. Dabei wechselt er innerhalb von Sekunden von liebenswerten Nettigkeiten zu schwärzestem Humor. Vergessene Ehefrauen auf dem Frontlader, die Fehlbestellung eines wilden Ozelots und eine unfassbare … das wird noch nicht verraten.
Während er als „Bavarian Influencer“ auf „Youtube“ in fragwürdigem Bairisch-Englisch die Bräuche und Eigenheiten der Bayern erklärt, tritt der BINSER in seinem Kabarettprogramm natürlich wie gewohnt mit bayerischem Dialekt auf.

Pressestimmen

„Helmut A. Binser ist im beschaulichen Runding aufgewachsen. Die unmittelbare Nachbarschaft zur Liederbühne Robinson, einer der ältesten Kleinkunstbühnen Bayerns, ist dem Oberpfälzer offensichtlich ausgezeichnet bekommen.“(MUH)

„Bitterböse bis makaber, hintersinnig bis politisch.“ (Mittelbayerische Zeitung)

“ Rasch hat er einen Draht, besser gesagt ein armdickes Tau, zum Publikum gespannt. Die zu Gitarre oder Harmonika begleiteten Lieder sprudeln nur so aus ihm heraus, gehen rasch ins Ohr und kitzeln die Lachmuskeln des Publikums fast pausenlos.“ (Augsburger Allgemeine Zeitung)

  • Beitrags-Kategorie:Aktuell / Vorschau